AFEW feiert Re-Opening mit Sneaker Store der Zukunft

Fotocredit: Afew Store

130 qm, 600 Paar Sneaker und ein einzigartiges Shopkonzept in Düsseldorf

Dieses Wochenende feierte der Retailer nach zwei Monaten Umbau erfolgreich sein Re-Opening auf der Oststraße 36. Die gesamte Fläche des Stores wurde verdoppelt und einem kompletten Remake unterzogen. Mit viel Leidenschaft und Kreativität realisierten die zwei Brüder Marco und Andreas Bierger ein visionäres Paradebeispiel für den stationären Einzelhandel, das durch digitale Features und ein flexibles Mobiliar besticht.

90 Prozent der Einrichtung lässt sich nun durch ein Magnetsystem modular umbauen. Inspiriert von der japanischen Architektur hat Marco Bierger damit ein Konzept entwickelt, welches den Wechsel zwischen Sneaker Store, Consignment Shop, Gallery und Eventfläche mit wenigen Handgriffen ermöglicht.

Neu sind auch digitale Verkaufsberater in Form von Media-Säulen, die über einen QR-Code Scanner mit dem Lagerbestand verknüpft sind. Weitere Highlights sind in das Mobiliar integrierte Kassensysteme und der nach Ladenschluss in der Dunkelheit fluoreszierende „Glow in the Dark“ Boden.

Gegründet haben die Brüder AFEW bereits 2008, seitdem hat sich der Store vom Szene-Geheimtipp zu einem Treffpunkt für Sneakerbegeisterte aus aller Welt entwickelt. Auch der parallel laufende Online Shop verschifft international die neusten Sneaker Kollektionen, eigens entworfene Sondermodelle und limitierte Special Editions.

AFEW-Store

Quelle & Pressekontakt:
PR + Birte Perkuhn


-->